Gerald H Ther Im Gespr Ch Mit

Ausbildung machen mit geschichten

Der Eisenbahntransport wie die Gesamtheit der Produktionsmitteln, der Technik, der Technologien, der Arbeitskraft ist ein Objekt des Studiums vieler Wissenschaften - technisch, natürlich, mathematisch, geographisch, ökonomisch u.a. Dabei der Gegenstand der wissenschaftlichen Interessen bei jeder Wissenschaft.

auf die Bauten dieser Räume klären sich nach ihrem Bauumfang und spezifisch. Bei der Bestimmung des Bauumfanges der Produktionsräume übernehmen ihre Höhe die 3,3 Meter.

Die Wirtschaft des Eisenbahntransports studiert den Transport vom Gesichtspunkt der Produktionsbeziehungen im Laufe der Produktion. Dabei orientiert die Wirtschaft auf den Menschen wie auf die produktive Hauptkraft, auf seine Interessen und die Verwaltung von ihnen.

Die Betriebskosten für den Inhalt, die Bedienung und den Betrieb des Fernsprechamtes bilden sich aus den Kosten auf das Gehalt, die Sozialversicherung, die Materialien, die Elektroenergie, die Amortisation und die Reparatur der Ausrüstung und der übrigen Aufwände.

Beim Studium der technischen Probleme werden die Werkzeuge und die Produktionsmitteln, ihre physischen Eigenschaften und die Wechselwirkung im Laufe der Organisation der Beförderungen, die Technologie des Betriebes, die Reparatur und den Inhalt der technischen Mittel, die Beziehung der Arbeiter zum Werk, das Niveau ihrer Qualifikation betrachtet.